You are here: [[][FSTPH]]>Service Web>RupertHampl?>VPNVerbindungZuTUNET (03 Mar 2017, Sebastian)EditAttach

Was ist das TUNET?

TUNET wird das Intranet der TU genannt, dh das TU-interne Datenkommunikationsnetzwerk. Alle Computer im TUNET erscheinen nach außen hin, für den Rest des Internet, als TU-zugehörig. Das ermöglicht den Zugriff auf Services für welche die TU Nutzungsverträge abgeschlossen hat; z.B. auf den Volltext vieler Zeitschriften, eBooks, auf Datenbanken (siehe Angebot der Digitalen TU Universitätsbibliothek). Weiters kannst du dann auf die internen Server, die zum Beispiel beim Programmierpraktikum genutzt werden, zugreifen.

Zusammenfassung: VPN Verbindung zu TUNET herstellen um e-Journals zu lesen

Um auf das umfangreiche Angebot der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek der Bibliothek der TU nutzen zu können, braucht der PC von dem aus man auf die Websites der Zeitschriften zugreifen will eine IP-Adresse der TU. Das ist zum Beispiel in jedem der Internet-Räume des Zentralen Informatikdienstes (kurz: ZID) gegeben: http://www.zid.tuwien.ac.at/student/internet_raeume/

Wenn man gerade nicht im Umfeld der TU ist, kann man die e-Journals über eine Virtual Private Network (kurz: VPN) Verbindung lesen. Früher war dazu die Installation spezieller Software nötig, Seit kurzem geht das auch einfach über den normalen Browser am VPN-Portal des ZID anmelden: https://www.zid.tuwien.ac.at/tunet/vpn/webvpn/
Topic revision: r10 - 03 Mar 2017, Sebastian
 
Suchen:

Fachschaft Technische Physik
Studienvertretung Technische Physik der TU Wien Wiedner Haupstraße 8-10, Turm C, 1. Stock, Raum 123A/124A
Tel: +43 (0)1 58801 49541, E-Mail: users@fstph.at
Ideas, requests, problems regarding FSTPH? Send feedback